MIT DEM AUTO

Von der Autobahn A14, die Ausfahrt Cesena Nord einschlagen und dann die E45 Richtung Rom bis zur Beschilderung „Bagno di Romagna" oder „S. Piero in Bagno" (48 km) befolgen.
Aus Rom die Autobahn A1 bis Orte und dann die E45 bis zur Beschilderung „Bagno di Romagna" oder „S. Piero in Bagno" (265 km) befahren.
Aus Florenz wahlweise die Autobahn Autostrada del Sole bis Arezzo, dann auf der Staatsstr. SS73 bis Sansepolcro und abschließend auf der E45 nach Bagno di Romagna (150 km) fahren; oder die „historische" Straße befolgen, und zwar von Florenz, über Pontassieve, Consuma, Bibbiena, Passo dei Mandrioli, nach Bagno di Romagna (88 km).
Für weitere Auskünfte: http://www.autostrade.it