SANITA

Zurück

Krankenhaus „Angioloni" in San Piero in Bagno

Krankenhaus „Angioloni" in San Piero in Bagno

Das vormals „Spedale Civile" genannte Krankenhaus von S. Piero in Bagno wurde dann dem Priester Don Pietro Angioloni (1623-1701) gewidmet, der bei seinem Tod einen großzügigen Betrag für dessen Bau hinterließ. Der vom Architekten Giuseppe Michelacci aus Florenz entworfene Bauplan wurde durch einen Erlass am 27. Januar 1841 genehmigt. Das Krankenhaus wurde im Jahre 1855 während einer Choleraepidemie eröffnet und im Laufe der Jahre mehrmals gründlich renoviert; heute verfügt es über 41 Betten, eine innere Abteilung und eine für Langzeitkranke, Notaufnahme, Tagesklinikservice, ärztliche Untersuchungen, Röntgendiagnostik, Blutentnahme-, Alkohol-Entzugsabteilung und ReHa-Klinik. Das Krankenhaus bildet zusammen mit den Krankenhäusern „G. Marconi" in Cesenatico und „M. Bufalini" in Cesena eine einzige, integrierte sanitäre Einrichtung.

Anschrift
San Piero in Bagno - Via Marconi, 36 - 47021 Bagno di Romagna (FC)
Kontakte
Telefon: 0039 0543904111 - oppure 118 - Fax: 0039 0543903011
segr.sanpiero@ausl-cesena.emr.it - http://www.ausl-cesena.emr.it
Anreise

Mit dem Auto bis nach San Piero in Bagno, 100 m von der Stadtmitte weit entfernt.

Öffnungszeiten
  • Ganzjährig.
  • Werktags
    Besuchszeit von 12:00 bis 14:00 und von 18:00 bis 20:00 Uhr.
  • Feiertags
    Mit dem Auto bis nach San Piero in Bagno, 100 m von der Stadtmitte weit entfernt.
ven, 14 lug 2017 14:20:36 +0000