OPERE ARTISTICHE

Zurück

Madonna col Bambino, bottega di Donatello


Madonna mit dem Kinde, Kunstleewerkstatt des Donatellos

Das Relief (Maße 93 x 64 x 19 cm) des Brustbildes der Madonna mit dem Kinde stammt aus einer in der National Gallery in Washington aufbewahrten Terrakotta, sog. „Madonna Kress“ aus der Sammlung Kress (1450 ca.), und deren Urheberschaft ist umstritten – zwischen dem Meister Ghiberti und dem Jungen Donatello, damals noch Schüler in der Werkstatt des Meisters,. Dieser Zusammenhang ist wichtig, denn dabei handelt es sich um eines der bedeutendsten Zeugnisse der wieder aufblühenden Kunst der bemalten Terrakotta, die in Ghiberti und Donatello ihre Hauptvertreter fand. Das Relief in Bagno ist sorgfältigst in einem einzigen Stück modelliert, an der Basis und hinten hohl , weist Spuren eines Goldüberzugs auf und mag in Donatellos Werkstatt um das Jahr 1410 ca. ausgeführt worden sein. Seit dem 16. Jh. stand es auf dem Tor Porta di Romagna; 1890 wurde es an der Außenwand der Basilika und nach der Restaurierung 1992 in ihrem Inneren angebracht.

Anschrift
- Piazza Ricasoli, Basilica di S. Maria Assunta - 47021 Bagno di Romagna (FC)
Anreise

In der Basilika S. Maria Assunta, auf der Piazza Ricasoli

mar, 04 lug 2017 09:21:20 +0000