ITINERARI IN AUTO, TRENO E BUS

Zurück

Bagno di Romagna - Eremo di Camaldoli

Bagno di Romagna - Camaldoli Kloster (28 km)

Auf der spektakulären Staatsstr. SS71 di Passo Mandrioli, die in das Casentino-Gebiet führt, erreicht man das Kamaldulenserkloster, sog. Monastero di Camaldoli, das seit jeher Geistlichkeit und Kultur ausstrahlt. Die im 11. Jh. vom hl. Romuald gegründete Klosteranlage, bestehend aus Kloster, Kirche und Gästehaus, liegt in einer stimmungsvollen Schlucht, die im Herzen des „Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi" eingefasst ist, den die sog. „weißen Mönche" mit ihren Ordensregeln pflegten und schützten. In der geschichtsträchtigen Apotheke werden Liköre und Essenzen hergestellt. Drei Kilometer weiter oben, in der Nähe des Jochs, liegt die eindrucksvolle, von großen Tannen gekrönte Einsiedelei. Hier, neben dem Prunk der Stuckarbeiten einer Kirche, gibt es ein aus 20 Zellen bestehendes Dorf, die von gepflasterten Wegen voneinander getrennt und von einem weitläufigen Mauergurt umschlossen sind. In einer jeden dieser Zellen, bestehend aus einer winzig kleinen Kapelle, einem Zimmer, Holzverschlag, Schuppen und Gemüsegarten, lebt in vollkommener Einsamkeit ein Einsiedler. Diese Oase des Friedens kann man nur von der Ferne bewundern, während die Zelle, die vom hl. Romuald bewohnt wurde, den anderen vollkommen ähnlich, besuchbar ist.

Kontakte
Telefon: 0039 0575556021 - Fax: 39 0575 556001
eremo@camaldoli.it - http://www.monasterodicamaldoli.it/
Bezugsbüro: Sacro Eremo di Camaldoli - 52010 Camaldoli (AR)
Tour

Von Bagno di Romagna die Landstr. SP3 bis nach Passo dei Mandrioli befahren. Beim Schild rechts nach Camaldoli abzweigen (28 km). Der Besuch erfordert einen halben Tag.

mar, 27 giu 2017 14:42:48 +0000